Schwerer Unfall auf der Brundscheider Straße

Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Lüdenscheid - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Karfreitagmorgen auf der Brunscheider Straße in Höhe der Firma Kostal. Nach Angaben der Polizei geriet eine 41-Jährige mit ihrem Golf in einer Linkskurve in den Gegenverkehr und stieß mit einem Audi, in dem eine Familie mit zwei Kindern saß, und einem BMW – ebenfalls besetzt mit einer Familie und zwei Kindern – zusammen.

Die Unfallverursacherin brach sich das Handgelenk und gilt als schwer verletzt. Ein Fahrzeugführer und zwei Kinder wurden leicht verletzt.

Auch im Auto der 41-Jährigen saßen zwei Kinder, vier und fünf Jahre alt.

Alle drei beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. - my

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare