Zusätzliche Arbeiten an der Lösenbacher Landstraße

Lüdenscheid - Autofahrer sollten am Donnerstag die Lösenbacher Landstraße meiden. Der Landesbetrieb Straßenbau.NRW lässt dort zurzeit eine Deckensanierung in zwei Teilabschnitten durchführen. Für einen Abschnitt, der eigentlich nicht hatte ausgetauscht werden sollen, hat sich kurzfristig ebenfalls dringender Reparaturbedarf ergeben.

Im abgefrästen Zustand sind die beiden jeweils 500 Meter langen Abschnitte in Richtung Lüdenscheid kaum belastbar. Vorgesehen ist daher, umgehend eine neue Deckschicht aufzubringen. Dafür muss eine Ampelschaltung eingerichtet werden, die zu erheblichen Verzögerungen führen dürfte.

Die Baufirma wird wegen der Verkehrssituation erst nach 8 Uhr mit den Arbeiten beginnen, so dass der Berufsverkehr im wesentlichen nicht beeinträchtigt wird. Am Wochenende, 30./31. Mai erfolgt dann wie geplant unter Vollsperrung der Deckeneinbau im ersten Bauabschnitt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare