Promillewert ermittelt

Zeuge bemerkt unsichere Autofahrerin: Polizei lässt pusten und staunt nicht schlecht

+
Der Test ergab einen nicht alltäglichen Promillewert.

Lüdenscheid - Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte wohl Schlimmeres. Er wies die Polizei auf eine unsichere Autofahrerin hin, die nachts über die Altenaer Straße fuhr. Als die Beamten die Frau stoppten und die Autotür öffneten, hatten sie schnell  einen Verdacht.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei am späten Freitagabend um 23.15 Uhr. Eine 63-jährige Autofahrerin war auf der  Altenaer Straße/Gasstraße unterwegs und fiel einem aufmerksamen Zeugen auf, weil sie sehr unsicher unterwegs war.

Auf einem Parkplatz an der Altenaer Straße konnte die Polizei das Auto schließlich stoppen und die Frau kontrollieren, wobei bereits in ihrer Atemluft starker Alkoholgeruch bemerkbar war.

Ein Atemalkoholtest ergab einen stattlichen Wert von 2,14 Promille. Die Betrunkene wurde anschließend zur Polizeiwache Lüdenscheid gebracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt wurde. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare