Casablanca entführt Knapper Schüler in Welt der Zauberei

Lüdenscheid - Den Trick mit der zersägten Dame gab es am Montag mal nicht – dafür aber jede Menge anderer magischer Momente, die für staunende Kinderaugen sorgten: Zauberer Casablanca ist seit Wochenbeginn an der Knapper Schule zu Gast.

Er entführt die Mädchen und Jungen in die Welt der Zauberei. Im Rahmen einer Projektwoche – unterstützt unter anderem durch den Förderverein sowie Sponsoren – lernen die Grundschüler jeden Tag einen Zaubertrick kennen, den sie anschließend gemeinsam mit ihren Lehrern einstudieren.

Schließlich soll am Ende der Woche jeder kleine Zauberer in der Lage sein, einen Trick vor Publikum aufzuführen. Dazu wird es am Freitag ab 15 und 16 Uhr Aufführungen in Kleingruppen geben – vor Eltern, Geschwistern und Großeltern.

Aber auch über die Proben hinaus dreht sich an den Vormittagen alles ums Zaubern – in Form von Zaubergeschichten, -kisten, -hüten & Co.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare