MVG zählt Fahrgäste am Feiertag

+
Reinhard Wagner gehörte zu den Busfahrern, die am Ersten Feiertag Fahrgäste zählten. ▪

LÜDENSCHEID ▪ Für jeden Fahrgast ein Strich in der Liste: Am Ersten Feiertag fuhren die Busse der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) im Märkischen Kreis wieder planmäßig, nachdem der Linienverkehr am Heiligen Abend komplett eingestellt worden war. Und so konnte auch die Zählung der Fahrgäste wie geplant stattfinden.

Da die MVG mit dem Fahrplanwechsel zum 14. Februar Einsparungen vorgesehen hat, sollte am Ersten Weihnachtsfeiertag geprüft werden, wie viele Fahrgäste von Einschränkungen im Linienverkehr an diesem Tag ab dem kommenden Jahr betroffen wären. Alle Fahrer hatten daher eine Liste dabei, wo sie die Zahl der einsteigenden Fahrgäste notierten. An Neujahr soll es eine weitere Zählung geben. ▪ gör

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare