Feuer in Wilhelm-Busch-Straße - Keine Verletzten

+

Lüdenscheid - Zu einem Wohnungsbrand kam es am Montagabend gegen 20.30 Uhr an der Wilhelm-Busch-Straße. Als die Feuerwehr Lüdenscheid bei dem Einfamilienhaus eintraf, trat bereits dichter Rauch aus den Fenstern.

Glücklicherweise war niemand im Haus, als die Feuerwehr mit den Löscharbeiten begann, die nur unter schwerem Atemschutz in dem total verqualmten Haus vorgenommen werden konnten. Unter einer mit Holz verkleideten Treppe war das Feuer offensichtlich ausgebrochen und hatte sich dann weiter gefressen. Die Feuerwehr musste sich erst einmal Zugang zum Brandherd verschaffen.

Als Brandursache gibt die Polizei „Möglicherweise alte Elektrokabel“ an. Durch den Brand und den Löschwasser-Einsatz wird der Sachschaden auf etwa 10.000 Euro beziffert. - vdW

Wohnungsbrand in Lüdenscheid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare