Drei Unfallfluchten am Wochenende: Hinweise gesucht

+

LÜDENSCHEID - Die Polizei sucht Zeugen, die unter Umständen bei der Aufklärung von drei Unfallfluchten am Wochenende helfen können.

An der Horringhauser Straße 11 wurde am Samstag zwischen 3.45 und 8.25 Uhr ein geparkter VW Polo am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Am Samstag kam gegen 10.15 Uhr zu einer weiteren Unfallflucht auf der Thünenstraße/Altenaer Straße. Ein Fahrer überholte in der Kurve des Abzweigs zum Stern-Center-Parkhaus eine Chevrolet-Fahrerin und streifte deren Wagen, fuhr aber weiter. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt sich nach Angaben der Polizei um einen schwarzen Fiat Punto.

In Höhe der Werdohler Straße 73 wurde zudem am Samtag gegen 10 Uhr ein geparkter VW Touran von einem roten Kleintransporter angefahren. Zeugen teilten der Polizei mit, der Transporter sei mit drei Personen besetzt gewesen und aus Richtung Kluse gekommen. Alle drei seien ausgestiegen und hätten sich den Schaden angesehen. Der Zeuge sprach sie darauf an.

Dennoch setzten sie sich wieder in den Wagen und flüchteten. Weitere Zeugen werden dringend gesucht. Das Kennzeichen ist unbekannt. Sachdienliche Hinweise zur Ermittlung der Flüchtigen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0 23 51 /9 09 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare