Taschendiebe lassen nicht locker

Wieder Geldbörsen in Discountern in Lüdenscheid geklaut: Polizei warnt eindringlich vor Taschendieben

Leute schieben am 22.02.2007 vor einem Lidl-Markt in Ludwigsburg ihre Einkaufswagen und ein Kunde schaut sich ein Werbeplakat an.
+
Symbolbild

Die Taschendiebe lassen nicht locker. Am Donnerstag haben die Täter laut Mitteilung der Polizei in Lüdenscheid gleich drei Mal zugeschlagen. In einem Fall blieb es offenbar beim Versuch.

Wieder wurden Discount-Märkte zu Schauplätzen der Taschendiebstähle.

Lidl- und Aldi-Märkte in Lüdenscheid bevorzugte Tatorte

Um kurz nach 11 Uhr nahm ein Unbekannter im Aldi-Markt an der Herscheider Landstraße die Geldbörse einer 83 Jahre alten Frau an sich. Der Diebstahl gelang, obwohl die Kundin das Portemonnaie in einer Umhängetasche am Körper trug.

Ebenfalls gegen 11 Uhr hing im Lidl-Markt an der Schumannstraße die Handtasche einer 55-Jährigen wieder kurz unbeobachtet am Einkaufswagen. Mit demselben Ergebnis.

Im Lidl-Markt an der Bromberger Straße ließ eine 56-Jährige gegen 16 Uhr ihre Handtasche nur einen Augenblick unbeaufsichtigt im Einkaufswagen stehen. Der Moment der Unaufmerksamkeit reichte, ein unbekannter Täter nahm die Geldbörse der Frau an sich.

Eine Lüdenscheiderin warnte am Freitagmorgen auf der Internet-Plattform Facebook vor den Tätern. „Achtung, Taschendiebe unterwegs heute im Lidl Altenaer Straße. Es wurde versucht, meinem Mann das Portemonnaie aus der Jackentasche zu stehlen.“

Im aktuellen Polizeibericht heißt es dazu: „Taschendiebe nutzen jede sich bietende Gelegenheit. Ihre Komplizen sind das Gedränge und die Unachtsamkeit der Opfer. Prävention ist daher der beste Berater. Lassen Sie Wertgegenstände nie unbeaufsichtigt! Tragen sie sie eng am Körper! Halten sie ihre Handtasche immer verschlossen! Trennen sie Wertgegenstände voneinander, zum Beispiel Bargeld in die erste, Dokumente in die zweite und Handy in die dritte Tasche!“

Hinweise auf die Identität der Taschendiebe oder zum Verbleib der verschwundenen Geldbörsen nehmen die Ermittler in Lüdenscheid unter der Rufnummer 90 99 0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare