Wieder Einbrüche gemeldet: Polizei bittet um Zeugenhinweise

+
Symbolbild

Lüdenscheid - Auch in dieser Woche machten unbekannte Täter wieder mit einer Reihe von Einbrüchen von sich reden. 

Im Zusammenhang mit einem Einbruch in Brügge bittet die Lüdenscheider Polizei um Zeugenhinweise. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Donnerstag an der Volmestraße in zwei Baucontainer ein. 

Dabei richteten sie erheblichen Sachschaden an und entkamen mit ihrer Beute, unter anderem Schmutzwasserpumpen, Motorflex und Elektroflex.

In der Nacht zu Donnerstag waren Einbrecher an der Halverstraße, ebenfalls in Brügge, aktiv. Dort hebelten sie die Tür einer Kindertagesstätte auf, verwüsteten ein Büro und entwendeten Münzgeld. 

Der Sachschaden dürfte nach Polizeiangaben um ein Vielfaches höher als der Wert der Beute liegen.

In der Zeit zwischen Dienstag, 20 Uhr, und Mittwoch, 15 Uhr, suchten unbekannte Täter eine Wohnung an der Kölner Straße heim. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf, stiegen in die Räume ein und verschwanden mit einem Flachbildfernseher. Bei dem Einbruch entstand zudem Sachschaden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben auf die Identität der Einbrecher oder auf den Verbleib der Beute machen können. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 02351 / 90990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare