"Waschanlagen-Rodeo"

Wet-T-Shirt mal anders: Auf Pick-up-Ladefläche durch Lüdenscheider Waschanlage

+
Auf dem Pick-up durch die Waschanlage: Das Organisatoren-Team der Charity-Veranstaltung

Lüdenscheid - Am Sonntag findet bei Best Carwash eine Charity-Aktion statt. Wer mutig ist, kann am "Waschanlagen-Rodeo" teilnehmen. Was das ist und wie Sie mit dem Wet-T-Shirt sogar Kindern helfen, erfahren Sie hier.

Wie wäre es wohl, auf der Ladefläche eines Pick-ups durch eine laufende Waschanlage zu fahren? Am Sonntag, 19. Mai, kann man das bei Best Carwash ausprobieren und zu gewinnen gibt es auch etwas. Von 10 bis 16 Uhr findet in der Waschstraße eine Charity-Veranstaltung statt. 

Der Zusammenschluss von Extrawurst, Getränke Linnepe, Lions Club, Leo Club und Best Carwash verspricht einiges: Nach dem „Pay what you want“ – „Bezahl’, was du möchtest“ – Prinzip werden Autowäschen und Verpflegung angeboten.

Extrawurst und Getränke Linnepe sorgen für Brat- und Currywurst sowie für Kaltgetränke. Aber auch diverse Aktionen sind geplant. Das Beste an der Sache: Alle Einnahmen kommen zu 100 Prozent dem Lüdenscheider Kinderschutzbund zugute.

„Uns geht es darum, Geld für Kinder zu mobilisieren, das dann Institutionen vor Ort zugute kommt“, benennt Jan Wieghardt, Präsident des Lions Club Lüdenscheid Medardus, das Ziel der Aktion.

Er und andere Clubmitglieder werden am Veranstaltungstag die Bedienung der Waschanlage übernehmen. Die jüngeren Mitglieder des Leo Clubs wollen tatkräftig unterstützen. 

„Wir haben auch ein Special-Event geplant“, deutet Stephan Westphal, Präsident des Leo Clubs, an. Die Rede ist von einem „Rodeo“ in der Waschstraße. Wer mutig ist, kann auf der Ladefläche eines Pick-ups die laufende Waschanlage durchfahren. Teilnehmer können auch etwas gewinnen.

Neben dem „Rodeo“ wird es eine Hüpfburg für Kinder geben, auf der sie sich nach Lust und Laune austoben können. Die Erwachsenen haben derweil die Möglichkeit, Livemusik zu genießen.

Dafür sorgt unter anderem das Duo „Handgepäck“. Als wenn das noch nicht genug wäre, soll es zusätzlich eine Autoshow geben, die von der Kia Performance Center GmbH veranstaltet wird.

Apropos Autos: Rund um das Firmengelände gibt es ausreichend Parkplätze, auch für den Fall, dass jemand nach der Feier sein Fahrzeug stehen lassen möchte. Eine Möglichkeit ist der TÜV-Parkplatz hinter Best Carwash.

Lange Wartezeiten für die Autowäschen seien nicht zu befürchten, betont Jan Wieghardt. „Und wenn es sich doch stauen sollte, gönnen Sie sich eben vorher schon mal eine Currywurst.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare