Schulleiter Dr. Werth verlässt das „Zepp“

Dr. Stefan Werth verlässt das Zeppelin-Gymnasium.

Lüdenscheid - Dr. Stefan Werth verlässt das Zeppelin-Gymnasium. Wie die Schule mitteilt, gibt Werth die Leitung der Schule zum 25. August ab. Er werde eine neue Aufgabe im Bereich der schulischen Qualitätsanalyse in der Bezirksregierung Arnsberg übernehmen, heißt es weiter.

 Auf diese neue Stelle sei Dr. Werth vor einiger Zeit angesprochen worden, woraufhin er sein Interesse an einem Wechsel zur Schulaufsicht bekundet habe.

Die Entscheidung des Schulministeriums in Düsseldorf sei erst während der Sommerferien gefallen, so dass Kollegium, Eltern- und Schülerschaft von der entsprechenden Mitteilung kurz vor Schuljahresbeginn überrascht worden seien.

Dr. Stefan Werth hatte die Leitung des Zeppelin-Gymnasiums im Februar 2006 übernommen. Wegen der beamtenrechtlichen Vorschriften ist mit einer Neubesetzung der Schulleitung wohl erst in einem Jahr zu rechnen. In der Zwischenzeit wird die Schule kommissarisch von der stellvertretenden Schulleiterin Melanie Blümel geleitet.

Die offizielle Verabschiedung des scheidenden Schulleiters werde wegen der kurzfristigen Entwicklung in einigen Wochen nachgeholt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare