"Weißt Du noch?"-Treffen in Albert-Schweitzer-Hauptschule

+

Lüdenscheid - Am Ende dieses Schuljahres wird die Albert-Schweitzer-Hauptschule geschlossen. Um an die erfolgreiche Geschichte der Schule zu erinnern, lädt der Geschichts- und Heimatverein Lüdenscheid zu einem „Weißt Du noch?“-Treffen ein.

1956 gegründet, kann die Albert-Schweitzer-Hauptschule auf eine beinahe 60-jährige wechselvolle Schulgeschichte zurückblicken, in der sie Evangelische Volksschule, Dependance der Realschule, Grundschule und schließlich Hauptschule war. Um an die erfolgreiche Geschichte der Schule zu erinnern, lädt der Geschichts- und Heimatverein Lüdenscheid zu einem „Weißt Du noch?“-Treffen ein.

Am Freitag, 13. Juni, ab 18 Uhr, findet die 19. Veranstaltung der erfolgreichen Veranstaltungsreihe des Geschichts- und Heimatvereins in der Aula der Albert-Schweitzer- Hauptschule statt. Der Abend wendet sich nicht nur an alle Ehemaligen der Volksschul- und Hauptschulzeit, sondern auch an die, die in der Grundschul-und Realschulzeit in der Schule unterrichteten und unterrichtet wurden.

Die Moderatoren Gerhard Geisel und Dieter Lohmann zeigen Bilder, danach werden Mitglieder der verschiedenen Kollegien der Schule, Eltern und ehemalige Schüler zu Wort kommen. Der Eintritt ist frei. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare