Weihnachtsmarkt im Kundenforum

+
Waffelduft und Weihnachtsklänge: Die BGL-Bläserklasse spielte zur Eröffnung des kleinen Weihnachtsmarktes im Sparkassenforum.

Lüdenscheid - Lichterglanz und festliche Klänge hier, Not, Elend und alles andere als faire Preise dort: Die Eröffnung des mittlerweile neunten „kleinen, aber feinen“ Weihnachtsmarktes im Kundenforum der Sparkasse nutzte Vorstand Markus Hacke, um eine Lanze für die zu brechen, die Hilfe brauchen. Er wies auf die vielen ernsten Anliegen hin, denen die Sparkasse nun für eine Woche ein Forum gibt und nahm die Zuhörer mit auf einen verbalen „Rundgang“ längs der Stände und ihrer Angebote.

Unter anderem bieten der Weltladentreff und die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe, die sich derzeit stark für den Kampf gegen Ebola engagiert, fair gehandelte oder selbst gestaltete Kleinigkeiten an. Zukunftssicherung bleibe ein Traum, wenn Erzeuger ihre Produkte nicht zu fairen Preisen verkaufen könnten, plädierte Hacke für bewussteres Kaufen. Einen der Stände betreibt der Kreisverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen, der auf Handgemachtes zum Tragen oder Genießen setzt. Der Verkauf von Stickereien und Handarbeiten kommt hingegen dem Kinderhilfswerk Global Care, der Kinderhilfe Mongolei und dem Kinderhospiz Balthasar zugute. Passend zur Jahreszeit gibt es auch Stände mit Fellartikeln und Dekorativem für Baum und Wohnung. Der Förderverein der Kolping-Schule verkauft Waffeln.

Zum Auftakt ging’s zudem mit der BGL-Bläserklasse auf eine abwechslungsreiche musikalische Weltreise. - sum

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare