Weihnachtsdorf Klinikum und Adventsmarkt Schloss Neuenhof

Weihnachtsmärkte in Lüdenscheid - alle Fotos hier

+
Aus Adventsmarkt-Tassen mit Schlossmotiv schmeckten beim Jubiläumsmarkt auf Schloss Neuenhof wärmende Getränke noch mal so gut.

Lüdenscheid - Der Jubiläumsadventsmarkt auf Schloss Neuenhof und das Weihnachtsdorf am Klinikum haben am Wochenende mit einer großen Angebotsvielfalt und bunten Programmen zahlreiche Besucher angelockt.

Dichter und kompakter, auf den Innenhof des Schlosses als imposante Kulisse konzentriert, präsentierte sich der Adventsmarkt auf Schloss Neuenhof in einladendem Gewand. Unter neuer Regie von Gabriel von dem Bussche-Kessell blieb der Markt, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feierte, seiner bewährten Ausrichtung auf regionales Handwerk und Delikatessen treu, wartete jedoch auch mit Neuerungen wie Bogenschießen oder einer (vorgezogenen) Feuershow des Lünsche Mitmachzirkus Clowns & Company auf. 

Als großer Spielverderber erwies sich das Wetter, das sich am Samstag mit kurzzeitiger Unterbrechung regnerisch und ungemütlich zeigte. 

Neben dem Innenhof des Schlosses waren einmal mehr der alte Kuhstall, wo sich die Besucher in Caféhausatmosphäre bei Kaffee, Tee und selbst gebackenem Kuchen aufwärmen konnten, und der Künstlerboden ins Marktgeschehen eingebunden. 

Erstmals konnte das Café – stark frequentiert – dabei auch mit Kaffeespezialitäten wie Cappuccino und Latte Macchiato aufwarten.

Einen Hauch Mittelalterflair brachten die Herscheider Bogenschützen mit zum Markt. Burgzinnen mit Raben dienten kleinen Bogenschützen, die ihre Treffsicherheit unter Beweis stellten, als Zielscheibe.

Weihnachtsmärkte in Lüdenscheid - alle Fotos hier vom Adventmarkt am Schloss Neuenhof

Eine stimmungsvolle Abwechslung vom Krankenhausalltag hat das Weihnachtsdorf der Märkischen Kliniken am Wochenende geboten. Bereits zum vierten Mal verwandelten die Kliniken die Parkfläche hinter Haus 2 und 3 in ein bezauberndes Weihnachtsdorf mit 22 liebevoll geschmückten Holzhütten, zwei Foodtrucks, Bühne und Alpaka-„Streichelzoo“. 

Weihnachtsmärkte in Lüdenscheid - alle Fotos hier vom Weihnachtsdorf am Klinikum

Viele Mitarbeiter und karitative Organisation steuerten Selbstgemachtes, Kreatives, liebevolle Kleinigkeiten, nette Mitbringsel, hübsche Geschenkideen, Wärmendes, Kuscheliges und Kulinarisches zum kleinen, feinen Markt bei. 

Rund 50 Ehrenamtliche waren im Einsatz, Patienten und Angehörigen, Ärzten, Pflegern und Therapeuten, Bewohnern des Seniorenzentrums und allen, die sich trotz Wettertristesse zum Bummeln aufmachten, heiter-besinnliche Stunden zu bereiten. 

Erneut mit von der Partie: die „Living Characters“, lebensgroße Plüschtiere, die gleichermaßen Kindern wie Erwachsenen mit ihrer liebenswerten, fröhlichen Art ein Lächeln ins Gesicht zauberten.

Schönste Werbung für den Chorgesang machte der Klinikchor, der sich nebst weiteren heimischen Musikern auf der Bühne einfand und mit Weihnachtsliedern verzauberte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare