Weiberfastnacht als großes Finale in Valbert

Heute wird das Finale der Karnevalssession in Valbert gefeiert – zugelassen sind (bis 23 Uhr) allerdings nur Frauen. Unser Bild zeigt die Valberter Husaren, die natürlich auch vorher in die Halle dürfen. ▪ Archivfoto: Goldbach

VALBERT ▪ Großes Finale im Valberter Karneval: Am morgigen Donnerstagabend nehmen die jecken Weiber das Narrenschiff Ebbehalle in Beschlag. Ab 18.30 Uhr gewähren die an diesem Abend einzig als Arbeitstiere zugelassenen Männer des Elferrats, der Husaren und des Schützenvereins Zutritt in die Festhalle.

Für sechs Euro Eintritt kann so jede Frau in den Genuss des um 19.33 Uhr startenden Programms kommen. Der Elferrat hat das Programm in diesem Jahr erweitert. Neben den Lokalmatadoren Husaren und Funkenmariechen, hat man zusätzlich noch weitere Gruppen aus der Nachbarschaft für das närrische Weibervolk verpflichtet. So werden die Mädchen der Funkengarde Helden zum Thema „Die Uhr tickt – wir stoppen die Zeit“ einen wunderschönen Showtanz präsentieren und die Prinzengarde aus Rönkhausen, gibt es sich erstmalig die Ehre auf der Bühne der Ebbehalle zu tanzen. Ein Tina Turner-Double wird der Halle ordentlich einheizen, und mit einem fulminanten Bühnenauftritt den Weg zum Finale des Abends ebnen. Mit „Eine Tonne Tänzer“ steht die nur für den Weiberkarneval existierende Gruppe auf der Bühne, bevor das Männerballett aus dem Ihnetal den offiziellen Teil beschließen wird. In den kleinen Tanz- und Verschnaufpausen werden kleine Präsente an Hand der Nummern auf der Eintrittskarte verlost. Der veranstaltende Elferrat weist nochmals ausdrücklich daraufhin: Selbst mitgebrachte Getränke müssen am Eingang angegeben werden.

Da das Angebot, Gäste aus Meinerzhagen und Kierspe mit dem Bus zur Veranstaltung zu bringen nicht entsprechend angenommen wurde, wird es, im Gegensatz zu den Vorjahren, nur einen Bus-Shuttle-Service für die Heimfahrt nach Meinerzhagen beziehungsweise Kierspe geben. Der erste Bus fährt von der Ebbehalle um 0 Uhr auf direktem Weg über Meinerzhagen nach Kierspe. Die zweite Tour startet um 1.30 Uhr und fährt zusätzlich via Hunswinkel und Meinerzhagen nach Kierspe. Der Fahrpreis wird am Einstieg bezahlt. Für die Männer gilt noch der abschließende Hinweis, dass ihnen erst ab 23 Uhr und ohne Ausnahme kostümiert Einlass gewährt wird. Der Elferrat freut sich auf einen tollen Abend, bei ausgelassener Stimmung und fröhlichen Damen, die einfach nach Herzenslust Karneval feiern wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare