Wanderwegtafel in einer Glasvitrine

Karl-Heinz Schwampe (l.) und Peter Arens von der SGV-Abteilung Lüdenscheid stellen zusammen mit Frank Peter Pionteck (r.) aus dem Fachdienst Rat und Bürgermeister die Wanderwegetafel vor.

Lüdenscheid - Eine neue Wanderwegetafel in einer Glasvitrine am Bahnhof haben Peter Arens und Karl-Heinz Schwampe von der SGV-Abteilung Lüdenscheid im Bereich des Hermann-Reitz-Platzes vorgestellt. Zusammen mit Frank Peter Pionteck vom Fachdienst Rat und Bürgermeister wurde die Tafel mit einem Übersichtsplan und attraktiven Aufnahmen neu konzipiert.

Die Tafel informiert über ausgesuchte Wanderwege in und um Lüdenscheid. Vom Drahthandelsweg, der am Bahnhof Lüdenscheid beginnt, über Hauptwanderwege, den Grenzweg um Lüdenscheid bis zu Rundwanderwegen und der Ochsentour am Stilleking sind alle Routen textlich und auch graphisch im Plan aufgeführt. Ebenso befinden sich Hinweise zum „Wanderbuch Lüdenscheid“ sowie dem Internetauftritt der SGV-Abteilung mit weiteren Informationen zum Thema „Wandern“ auf der Tafel.

Diese neue Tafel ersetzt das marode Wanderschild der SGV-Abteilung im Brighouse-Park, das im Rahmen der Umbauarbeiten bereits entfernt wurde.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare