Gordan Dudas gewinnt Wahlkreis 123 souverän

Gordan Dudas

MÄRKISCHER KREIS - Seit der Wahl 2010 sitzt Gordan Dudas für die SPD im NRW-Landtag - nach seinem souveränen Erfolg im Wahlkreis 123 kann er seine erst zweijährige Arbeit in Düsseldorf nun fortsetzen.

Geschlagen: Oliver Fröhling.

Nach Auszählung aller 196 Wahlbezirke lag Dudas am Ende bei 45,6 Prozent der Erststimmen. Sein Herausforderer Oliver Fröhling war erstmals als Landtagskandidat für die CDU angetreten und wollte Dudas den Sieg streitig machen. Das ist ihm nicht gelungen - er kam nur auf 32,1 Prozent der Stimmen. Dudas hatte am 9. Mai 2010 CDU-Mann Bernd Schulte abgelöst, der zuvor 15 Jahre lang als Abgeordneter in der Landeshauptstadt gewirkt hatte. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 54 Prozent.

Der Wahlkreis 123 umfasst die Städte und Gemeinden Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen und Schalksmühle.

Hier gelangen Sie zum Wahlbericht der Lüdenscheider Nachrichten.

Hier gelangen Sie zum Wahlbericht der LN Schalksmühle.

Hier gelangen Sie zum Wahlbericht der Meinerzhagener Zeitung.

Hier lesen Sie den kreisweit erscheinenden Wahlbericht der LN.

Hier gelangen Sie zur Homepage von Oliver Fröhling.

Hier gelangen Sie zur Homepage von Gordan Dudas.

 

Ergebnisse 2012 Erststimmen Zweitstimmen
Oliver Fröhling (CDU) 32,11 % 26,54 %
Gordan Dudas (SPD) 45,57 % 41,69 %
Geza Lang (Grüne) 6,16 % 8,52 %
Michael Thomas-Lienkämper (Linke) 2,47 % 2,37 %
Angela Freimuth (FDP) 5,43 % 8,19 %
Michael Meyer (Piraten) 8,26 % 7,98 %
Ergebnisse 2010 Erststimmen Zweitstimmen
Gordan Dudas (SPD) 40,4 % 35,9 %
Bernd Schulte (CDU) 37,9 % 33,5 %
Geza Lang (Grüne) 7,7 % 9,0 %
Angela Freimuth (FDP) 6,9 % 8,0 %
Yasin Kut (Linke) 5,0 % 5,4 %

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare