Polizei sucht Zeugen

Unternehmen im MK: Kriminelle versuchen zehn Lkw zu starten - Volvo weg

+
Zehn Lkw wurden auf einem Betriebsgelände in Lüdenscheid aufgebrochen, einer gestohlen. (Symbolbild). 

Lüdenscheid - Unbekannte Kriminelle haben in der Nacht zu Dienstag auf dem Gelände einer Betriebes im MK zehn Lkw aufgebrochen. Sie versuchten die Fahrzeuge zu starten. 

Wie die Polizei mitteilte, betraten unbekannte Täter in der Nacht vom Montag zum Dienstag ein Betriebsgelände für Lkw-Nutzfahrzeuge an der Werdohler Landstraße und versuchten, die dort zum Verkauf abgestellten Lkw zu starten. 

Neun Lkw beschädigten die unbekannten Täter, den zehnten Lkw - einen weißen, nicht zugelassenen Volvo geschlossener Kasten (Typ FLC) - starteten die Diebe und stahlen diesen. 

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern und/oder dem Verbleib des Volvo nimmt die Polizei in Lüdenscheid, Tel. 02351/90990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare