Am 12. August geht es los

Vollsperrung in Lüdenscheid! Parkstraße bis zur Bundesstraße dicht

+

Lüdenscheid – Die Knapper Straße ist wieder frei, eine Röhre des Rathaustunnels aber bis auf Weiteres dicht: Den Straßen der Kreisstadt steht nun die nächste Großbaustelle und damit die nächste Vollsperrung bevor.

Diesmal trifft es die Anwohner der unteren Parkstraße. Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) lässt auf dem Abschnitt zwischen der Einmündung Obere Schlänke und der Volmestraße (B54) eine neue Fahrbahn aufbringen. 

Die Maßnahme soll laut Stadtverwaltung am 12. August beginnen und bis zum 20. August abgeschlossen sein. Wegen der geringen Straßenbreite in diesem Bereich können die Arbeiten nach Mitteilung aus dem Rathaus nur unter Vollsperrung erledigt werden. 

Eine Umleitung (U4) wird über die Strecke Parkstraße / Oenekinger Weg / Harlinger Straße / Germanenstraße / Kölner Straße / Talstraße Richtung Brügge eingerichtet. 

Die Stadtverwaltung bittet Autofahrer um eine vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich und rät dazu, zusätzliche Fahrzeiten einzuplanen.

Die Anwohner und Anlieger werden noch einmal gesondert über die Maßnahme informiert. 

Lesen Sie auch:  Vollsperrung in Lüdenscheid! Kein Durchkommen ab McDonald's

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare