Vogelberg: Bürger formen ihr Viertel

LÜDENSCHEID ▪ Das gesellschaftliche Leben am Vogelberg entpuppt sich immer stärker als Musterbeispiel für bürgerschaftliches Engagement. Dafür lieferte die jüngste Stadtteilkonferenz in dem Wohnquartier jetzt den erneuten Beweis. Rund 50 Bürger waren im Familienzentrum „Kindertraum“ erschienen.

Die freuten sich vor allem auch zu erfahren, dass diesen Sommer eine Neuauflage des letztjährigen Spielplatzfestes ansteht. Die Vorfreude hat ihren Grund: Das Fest, das 2011 anlässlich der offiziellen Eröffnung des neuen Vogelberger Spielplatzes über die Bühne gegangen war, gilt allgemein als fulminanter Erfolg.

Dieses Jahr findet die Party – sie hat den Charakter eines Stadtteilfestes – am 30. Juni statt. Neben dem Spielgelände soll auch der nahe Bolzplatz in das Geschehen eingebunden werden. Dort ist ein Fußballturnier für Jugendliche geplant. Angedacht sind außerdem ein Flohmarkt sowie eine Teilsperrung der Wilhelm-Kattwinkel-Straße. Die Planungen sind im Gange.

Ein anderes Thema bei der Konferenz: der angepeilte Unterstand für Jugendliche. Angeführt von Anwohner Manfred Kohl setzen sich gleich mehrere Vogelberger für die Realisierung dieses Vorhabens ein. Das Problem dabei: Material und Arbeitskraft würden zwar zur Verfügung stehen. Noch aber fehlt für den Unterstand – er soll in Eigenarbeit entstehen – eine geeignete Fläche. Die Suche nach einem passenden Areal geht daher weiter, so Kohl.

Zumindest im Gespräch ist momentan auch die Idee, das alte, ausrangierte Jugendmobil des Lüdenscheider Kinderschutzbundes als Anlaufstelle für Jugendliche am Vogelberg zu nutzen. Derzeit trifft sich der Nachwuchs vor allem an der Bushaltestelle – auf Dauer keine optimale Lösung, so der Tenor im Viertel.

Kohl und seine Mitstreiter sind aber auch noch anderweitig aktiv. So etwa wenn es darum geht, störendes Grünzeug zu entfernen und Neupflanzungen vorzunehmen. Jüngster Vorstoß der eifrigen Bürger-Truppe: Der Bau einer Boulebahn könnte den Vogelberg als Wohnstandort zusätzlich aufwerten. Auch für dieses Projekt muss aber erst noch eine Fläche gefunden werden.

Ein weiterer Schwerpunkt des Abends thematisierte Entwicklung und Angebote der Kindertagesstätte Lenneteich. Ein Team aus der Einrichtung informierte.

Die nächste Vogelberger Stadtteilkonferenz steht am 22. Oktober um 19 Uhr in der Kita Lenneteich an.

Sebastian Schmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare