An der Kölner Straße

Villa im MK: Unbekannte plündern Weinkeller

Deutscher Rotwein
+
Wein wurde aus einer Villa entwendet. 

Lüdenscheid - Die Polizei im Märkischen Kreis ermittelt nach einem kuriosen Einbruch in eine Villa. Unbekannte plünderten den Weinkeller. 

Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich unbekannte Täter am vergangenen Täter gewaltsam Zutritt zu dem Verwaltungsgebäude eines Seniorenheimes, einer alten Stadtvilla an der Kölner Straße. Die Täter durchsuchten das Erdgeschoss nach Wertsachen, wurden aber nach ersten Erkenntnissen nicht fündig. 

Dann nahmen sie sich den Keller vor und fanden mehrere Kartons mit Weinflaschen. Diese wurden aufgerissen und mehrere Flaschen Wein entwendet. Zudem zerschlugen sie offensichtlich auch eine Weinflasche im Keller. Zu allem Überfluss wurden noch mehrere Fensterscheiben eingeschlagen. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Der Wert des Weines war gering.

Lassen Sie sich kostenlos von der Polizei zum Thema Einbruchschutz beraten! Die Fachleute der Kriminalprävention sind erreichbar unter 02372/9099-5510 oder -5511. Viele weitere Tipps und Hinweise finden Sie auf www.polizeiberatung.de.

Ebenfalls am Wochenende klauten unbekannte Diebe Kupferkabel von einer Baustelle an der Wiesenstraße. Sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern und den Dieben nimmt die Polizei in Lüdenscheid unter Tel. 02351/90990 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare