Erste Begegnung mit der Musikklasse

+
Die Musikklassen zeigten der Viertklässlern, was man lernen kann.

Lüdenscheid - Die Förderung von Musikalität und Kreativität wird am Bergstadt-Gymnasium groß geschrieben. Ein wichtiger Bestandteil des Angebots der Schule sind die Bläserklassen, über die sich Viertklässler und ihre Eltern vor Ort informieren konnten.

Ein kleines Konzert der Bläserklasse 7 a/b unter der Leitung von Nikolai Förster in der Gymnastikhalle leitete nach der Begrüßung durch Schulleiter Dieter Utsch den Abend ein.

Gespielt wurden die Ouvertüre des Stückes „Cyberspace“, das aus einem Spielbuch der Bläserklasse entnommen worden war, sowie ein Medley aus dem Soundtrack des Films „Fluch der Karibik“. Hierbei konnten die Viertklässler auch durch die Reihen der Orchestermusiker gehen und ihnen aus der Nähe beim Spiel zusehen.

Im Anschluss an das Vorspiel war Ausprobieren angesagt. Im Oberstufenatrium sowie in einigen Klassenräumen zeigten die Schüler der Bläserklassen 7 a und b den Viertklässlern, wie den unterschiedlichen Instrumenten erfolgreich die ersten Töne entlockt werden können. Auf diese Weise wurde Schülern der vierten Klassen eine gute Entscheidungshilfe geboten, ob sie später im BGL in eine Bläserklasse möchten oder nicht. Für das leibliche Wohl war an diesem Abend durch den Verkauf von frischen Waffeln gesorgt. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare