Vier offene Sonntage: Rat stimmt über favorisierte Konzepte ab

LÜDENSCHEID - In diesem Jahr soll es wieder vier verkaufsoffene Sonntage geben. Eine Reihe von Bewerbern hat sich um die Veranstaltungen beworben, die die Stadt unter dem Motto „Lüdenscheid – die familienfreundliche Einkaufsstadt“ ausgeschrieben hat.

Der Rat wird am 10. März über den Vorschlag der Verwaltung abstimmen. Favorisiert sind folgende Veranstaltungen: 

- 6. April: Die Lüdenscheider Stadtmarketing GmbH (LSM) will einen Familientag mit dem „Löwenzahn“-Bauwagen und anderen Attraktionen für Kinder und Eltern anbieten. 

- 4. Mai: Die LSM und die Kraftfahrzeuginnung planen einen Tag rund um das Thema Auto und Straßenverkehr. 

- 5. Oktober: „Tommy Entertainment“ und die IG Wochenmarkt stellen das „Lüdernscheider Herbstfest auf die Beine. 

- 30. November: Die LSM will parallel zum Weihnachtsmarkt Aktionen, etwa in der Altstadt, anbieten. 

Die Geschäfte öffnen jeweils um 13 Uhr. - omo

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare