Viele Neuigkeiten im Awo-Seniorenzentrum

LÜDENSCHEID ▪ Leitungswechsel im Pflegedienst, eine erhebliche bessere Benotung durch den Medizinischen Dienst (MDK) und die Verabschiedung des letztes Zivildienstleistenden: Viele Neuigkeiten vermeldete Kristin Aubert, Leiterin des Awo-Seniorenzentrum Parkstraße, auf der jüngsten Mitarbeiterfeier.

Seit dem 1. Juni ist Bärbel Siering neue Pflegedienstleiterin. Die 44-Jährige ist bereits seit 13 Jahren als Wohnbereichsleiterin und stellvertretende Pflegedienstleitung in der Einrichtung tätig. Sie löste Rolf-Dieter Conrads ab. Der 57-Jährige hat die Leitung des Awo-Seniorenzentrums in Kierspe übernommen. Bei beiden bedankte sich Aubert für die bisher geleistete Arbeit und wünscht alles Gute für die Zukunft. Mit Daniel Babczyk, der nächste Woche aufhört, wurde zudem der letzte Zivildienstleistende des Seniorenzentrums verabschiedet. Er war während seines Dienstes mit der betreuenden Pflege befasst und habe diese Aufgabe bravourös gemeistert, betonte Aubert. Babczyk wird Sozialarbeit studieren und sein Jahrespraktikum im Awo-Seniorenzentrum absolvieren. Nach einer erneuten Qualitätsprüfung unter Transparenzkriterien verbesserte sich zudem die Benotung der Einrichtung durch den MDK von 3,5 im Jahr 2009 auf 2,0.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare