Suche mit Hund und Foto

Gute Nachrichten bei Vermisstensuche: Niklas J. wohlauf

Vermisstensuche im MK: Polizei sucht jungen Mann mit Foto und Hunden
+
Vermisstensuche im MK: Polizei sucht jungen Mann mit Foto und Hunden. Symbolbild.

[Update] Der Vermisste aus Lüdenscheid wurde gefunden. Der 27-Jährige wurde in ein Großstadt in NRW aufgegriffen.

Lüdenscheid. Die Polizei hat den 27-Jährigen am gegen 2.22 Uhr Kölner Hauptbahnhof angetroffen. Er ist wohlauf, musste allerdings aufgrund seines Gesundheitszustandes in ein dortiges Krankenhaus gefahren worden. 
Lüdenscheid - Seit den Morgenstunden sucht die Polizei nach einem jungen Mann, der aus dem Bereich der Parkstraße abgängig ist. Niklas J. wohnt in diesem Bereich, erklärte ein Polizei-Sprecher. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der junge Mann krankheitsbedingt nicht nach Hause findet. 

Die Polizei sucht auch mithilfe eines Mantrailer-Hunds. Auch am späten Freitagabend sind die Einsatzkräfte noch auf der Suche nach dem Vermissten.

Vermisstensuche im MK: Polizei sucht jungen Mann mit Foto und Hunden. Symbolbild.

Vermissten-Suche in Lüdenscheid: So sieht Niklas J. aus

Der 27-jährigen Niklas J. ist etwa 190 cm groß und 90 kg schwer. Zur Kleidung kann nichts gesagt werden. Die Polizei hat ein Foto von dem jungen Mann veröffentlicht.

Sachdienliche Hinweise zu Niklas Aufenthaltsort nimmt jede Polizeidienststelle oder der Notruf der Polizei unter der Telefonnummer 110 entgegen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare