Verkehrswacht lädt zu Verkehrssicherheitstagen ein

Funkeln im Dunkeln: Sicherheit durch Sichtbarkeit – Verkehrssicherheitsberater der Polizei geben Infos im Dunkelzelt.

Lüdenscheid -  „Mehr Freiraum für Kinder“ – angelehnt an die NRW-Kampagne veranstaltet die Verkehrswacht Lüdenscheid vom 22. bis zum 24. Oktober die Verkehrssicherheitstage.

Eröffnet wird die Veranstaltung im Stern-Center am Donnerstag, 22. Oktober, um 10.30 Uhr durch Bürgermeister Dieter Dzewas.

Um die Bewegungskompetenzen von Kindern als Voraussetzung für eine sichere und eigenständige Teilnahme am Straßenverkehr zu fördern, stehen bei den Verkehrssicherheitstagen besonders die Kinder im Fokus.

Stationen auf drei Etagen

Auf drei Etagen des Stern-Centers bietet die Verkehrswacht verschiedene Stationen für Kinder an. Die Kinder (im Kiga- und Grundschulalter) bekommen an allen Aktionsständen Laufkarten ausgehändigt und müssen an den Stationen Aufgaben erfüllen. Mit den ausgefüllten Karten können die Kinder an einer Verlosung teilnehmen, deren Preise von der Verkehrswacht und dem Stern-Center gesponsert werden.

An den Verkehrssicherheitstagen sind auch der Arbeitskreis Verkehrssicherheit im Märkischen Kreis und die MVG beteiligt.

Das Programm der Verkehrssicherheitstage im Stern-Center im Überblick:

1. Erdgeschoss

- kostenloser Seh- und Dämmerungssehtest, Hörtest, Reaktionstest und Blutdruckmessen

- Infostand der MVG mit Glücksrad, Sicherheit beim Busfahren

- Reaktionstest mit dem Verkehrssinn-Trainer

- Infovideo, Fahren im Herbst und Winter

2. Erdgeschoss

- Geschicklichkeitsparcours - Verkehrsquiz für Kinder - Fahrradsimulator, Verkehrssituationen richtig erfassen

- Große Fahrradberatung

1. Obergeschoss

- „Funkeln im Dunkeln“ – Sicherheit durch Sichtbarkeit, Infos im Dunkelzelt durch die Verkehrssicherheitsberater der Polizei

- Infos der Polizei zum Thema Sommer-/Winterreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare