1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Pkw-Fahrerin bei Unfall an der A45 leicht verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Olaf Moos, Stefan Herholz

null
Bei einem Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur Autobahnanschlussstelle Lüdenscheid Nord wurde ersten Angaben zufolge am Dienstagmorgen mindestens eine Person verletzt. © Markus Klümper

[Update, 11 Uhr] Bei einem Verkehrsunfall auf dem Zubringer zur Autobahnanschlussstelle Lüdenscheid Nord wurde am Dienstagmorgen eine Person leicht verletzt.

Gegen 8.30 Uhr verursachte eine 22-jährige Autofahrerin am Dienstag auf der L 692 in Höhe der Autobahnanschlussstelle Lüdenscheid einen  Auffahrunfall. 

Nach Mitteilung der Polizei war eine 44-Jährige mit ihrem Audi A4 in Richtung Nachoidt-Wiblingwerde unterwegs. In der Nähe des Kreisverkehrs sei der Frau plötzlich schlecht geworden. Darauf hielt sie abrupt mitten auf der Fahrbahn an.

Die junge Frau in ihrem Kia erkannte das Hindernis vor sich zu spät und fuhr fast ungebremst auf. Dabei wurde die Kia-Fahrerin verletzt, erlitt einen Schock und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden.

 Bei der Kollision entstand laut Polizeibericht ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr manövrierfähig und wurden abgeschleppt.

Auch interessant

Kommentare