Zwei verletzte Personen

Verkehrsunfall im Kreisel bei Sonneborn

+

Lüdenscheid - Im Kreisverkehr auf der Herscheider Landstraße in Höhe Sonneborn ereignete sich am Sonntagnachmittag kurz nach 14 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 60-jähriger Bochumer verlor im Kreisverkehr die Kontrolle über sein Krad und prallte frontal mit einem Linienbus zusammen. Der Kradfahrer verletzt sich bei dem Zusammenprall schwer, auch der 47-jährige Fahrer des Busses musste behandelt werden – beide Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Sowohl das Krad als auch der Linienbus waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Herscheider Landstraße für etwa eine Stunde gesperrt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 14000 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare