Verkehrschaos durch Ölspur

Lüdenscheid - Auf der Herscheider Landstraße kam es am Morgen gegen 7.25 Uhr wegen eines defekten Sattelschleppers zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Laut Polizeibericht war die Ölwanne des Lkw aus bislang ungeklärter Ursache aufgerissen, worauf der Fahrer stoppte. In Richtung Höh staute sich der Verkehr bis in die Innenstadt. In Gegenrichtung leitete die Polizei den Berufsverkehr über die Schlachthausstraße und die Wefelshohler Straße um. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Kraftstoffe ab.

Die Herscheider Landstraße war rund drei Stunden lang nur einseitig befahrbar. Der Lastwagen musste abgeschleppt werden. Erst gegen 10.30 Uhr lösten sich die Staus allmählich auf. Verletzt wurde niemand.

- Foto: K. Zacharias

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare