Sanierung notwendig

Wichtige Verbindungstreppe in der Lüdenscheider Innenstadt halbseitig gesperrt

Verbindungstreppe zwischen Forum und Sauerland-Center
+
Die wichtige Verbindungstreppe zwischen Forum und Sauerland-Center in der Lüdenscheider Innenstadt macht einen maroden Eindruck. Nun soll sie saniert werden.

Nicht nur das Umfeld bietet keinen schönen Anblick, auch die wichtige Verbindungstreppe zwischen Forum und Sauerland-Center in der Lüdenscheider Innenstadt macht einen maroden Eindruck. Nun soll sie saniert werden.

Lüdenscheid - Aus einzelnen Trittsteinen sind Stücke herausgebrochen, der Unterbau wirkt bröselig, verklebte Verblendungen haben sich gelöst. Ein Teil der Treppenanlage zwischen Forum und Sauerland-Center ist daher aktuell einseitig abgesperrt.

Aber die Vorbereitungen für eine Sanierung laufen, teilte Andreas Fritz auf Nachfrage mit. Der stellvertretende STL-Werkleiter nennt die zweite Maiwoche als voraussichtlichen Termin für den Baubeginn.

Wie lange die Treppensanierung dauern wird, könne er noch nicht sagen. Doch für Passanten bleibe der seitliche Rampenweg geöffnet, soass sie auch dann ohne Umweg den Tunnel Richtung Sauerland-Center nutzen können.

Rund 25 000 Euro sollen die Sanierungskosten laut Ausschreibungsergebnis betragen, inklusive Abriss der Setz- und Trittstufen, Sandstrahlen und Herrichtung mit neuen Blockstufen. Im Bereich hinter der Treppe wurden zudem zwei blaue Fässer vermutlich illegal entsorgt. Auch hierum will sich der STL kümmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare