Vandalismus in Kirche: Andachtsraum mit Feuerlöscher verwüstet

+
Symbolbild

Lüdenscheid - Mit einem speziellen Fall von völlig sinnloser Zerstörungswut haben des die Ermittler der Polizei seit Dienstagabend zu tun.

Wie es im Einsatzbericht heißt, hat ein bislang unbekannter Täter den Andachtsraum der Christuskirche an der Bahnhofstraße mit einem Feuerlöscher verwüstet. 

Der Gesuchte betrat die Kapelle, die über einen eigenen Außeneingang täglich für die Allgemeinheit zugänglich ist, zwischen 16 und 18 Uhr. Dann leerte er den Feuerlöscher und besprühte mit dem Inhalt den Fußboden, die Wände und das Mobiliar. 

Die Küsterin der Kirche entdeckte die Bescherung am Abend. Die Höhe des Sachschadens wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. 

Wer im Tatzeitraum rund um die Kirche verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den Verursacher des Schadens geben kann, sollte sich unter der Rufnummer 90 99 0 umgehend mit der Lüdenscheider Polizei in Verbindung setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare