Zum 4. Mal Kinderkalender-Aktion der Lions Minerva

Monika Panzer (links) und ihre Kollegin Dr. Brigitte Südkamp präsentierten den von Beate Paga gestalteten Kinderadventskalender.

LÜDENSCHEID - Monika Panzer, Präsidentin des Lionsclubs Lüdenscheid Minerva und ihre Kollegin Dr. Brigitte Südkamp präsentierten am Donnerstag stolz den von Beate Paga gestalteten Kinderadventskalender. Bereits zum vierten Mal haben die Damen des Clubs fast 50 Sponsoren gefunden. Sie stellen mehr als 300 Preise zur Verfügung, die sich allesamt hinter den Türchen verbergen.  Hauptgewinne sind zwei Kinderfahrräder.

Gewinner sind aber auch Projekte zweier Einrichtungen in Lüdenscheid und Plettenberg. In jedem dritten Exemplar der Kinderadventskalender, die ab sofort zum Preis von fünf Euro erworben werden können, sind attraktive Sach-, Geld- und Erlebnispreise versteckt.

Das versprechen Monika Panzer, Präsidentin des Lionsclubs Lüdenscheid Minerva, und Dr. Brigitte Südkamp. Unter anderem sind zum Beispiel ein Besuch des Aqua Magis und der Phänomenta darunter oder Reiten auf dem Ponyhof.

Wie schon in den vergangenen drei Jahren unterstützen die Damen des Clubs besonders soziale Projekte für Kinder und Familien aus dem Märkischen Kreis. Mit dem Reinerlös aus dem Verkauf der 1000 Adventskalender werden in diesem Jahr zwei Projekte unterstützt. Da ist einmal das Projekt der Schwangerenkonfliktberatungsstelle Donum Vitae „Jedem Neugeborenen ein eigenes Bett mit Ausstattung“. Dazu werden die „S(w)ingin’ Kids“ in Plettenberg mit dem Erlös unterstützt.

Die Aktion fördert das Singen und das Zusammensein unterschiedlicher Kulturen in den Grundschulen. Der Kinderkalender ist unter anderem in der Engel-Apotheke an der Knapper Straße, im Reisezentrum Thomas Cook im Stern-Center und in der Commerzbank erhältlich. Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember in der LN und unter www.lions.de/luedenscheid-minerva veröffentlicht.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare