Dreister Dieb in Lüdenscheid

Schreck beim Fernsehgucken: Unheimlicher Besucher plötzlich im Wohnzimmer

+
Plötzlich stand eine schwarze Gestalt im Wohnzimmer.

Lüdenscheid - Ein unheimlicher Besucher hat am Samstagabend einen 79-jährigen Lüdenscheider in Angst und Schrecken versetzt.

Der Senior saß in seinem Wohnzimmer im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses am Straßburger Weg vor dem Fernseher. Laut Polizeibericht sah er plötzlich aus dem Augenwinkel einen schwarz gekleideten Mann neben sich. 

Der Unbekannte ergriff die Geldbörse, die auf dem Tisch lag, und rannte hinaus. Zwar versuchte der ältere Herr noch, den Dieb zu verfolgen, musste jedoch aufgeben. 

Die Polizei leitete eine Nahbereichsfahndung ein, jedoch ohne Erfolg. Das Opfer schätzt den Unbekannten auf etwa 1,85 Meter und beschreibt ihn als jung und dünn. Der Täter war komplett schwarz bekleidet und trug eine Kapuze auf dem Kopf. 

Wie er in die Wohnung gelangte, ist noch ungeklärt. An der Wohnungstür gab es keine Aufbruchspuren. 

Wer Angaben zu dem Gesuchten oder zum Verbleib seiner Beute machen kann, sollte sich umgehend unter Tel. 90 99 0 bei der Lüdenscheider Polizei melden.

Bei einem schweren Frontal-Unfall in Lüdenscheid wurden drei Personen verletzt. Eine Mutter mit ihrem Kind wurde ins Klinikum Hellersen eingeliefert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare