Vorverkauf ab Mittwoch, 10 Uhr

Unheilig spielt Benefizkonzert bei Sonneborn XXXL

+
Unheilig sagen in diesem Jahr Adieu. Am 17. April tritt Der Graf samt Begleitung im Möbelhaus Sonneborn XXXL auf.

Lüdenscheid - Unheilig tritt am Sonntag, 17. April, in Lüdenscheid auf. Das Benefizkonzert im Möbelhaus Sonneborn XXXL unterstützt die BVB-Stiftung „leuchte auf“. Ab Mittwoch, 10 Uhr, sind 650 Karten an der Kasse des Einrichtungshauses zum Stückpreis von 35 Euro erhältlich. 

Am Mittwochmorgen, 6. April, stehen im Möbelhaus Sonneborn XXXL an der Herscheider Landstraße wohl nicht gemütliche Wohnlandschaften oder stilvolle Küchen im Mittelpunkt, sondern Eintrittskarten. Am Sonntag, 17. April, tritt Unheilig im Einrichtungshaus auf. Das Benefizkonzert unterstützt die BVB-Stiftung „leuchte auf“.

Ab 10 Uhr sind die Karten an der Kasse des Möbelhauses im Erdgeschoss erhältlich. Maximal 650 Tickets werden zum Stückpreis von 35 Euro ausgegeben – inklusive Speisen und Getränke. „Ich bin gespannt, wie die Reaktionen ausfallen. Die ersten Fans haben schon angerufen“, erklärte am Dienstag der Leiter des Hauses, Ercan Kalyoncu. 

Telefonische Reservierungen nicht möglich

Telefonische Reservierungen sind nicht möglich, die Ausgabe erfolgt ausschließlich gegen Barzahlung und „nur solange der Vorrat reicht.“ Zusammen mit seinem Pianisten und Gitarristen wird „Der Graf“ seine größten Hits – und davon gibt es nicht wenige – an diesem Abend präsentieren.

Bühne im Eingangsbereich

Die Bühne wird im Eingangsbereich aufgebaut, so dass die Zuschauer die gesamte Tiefe der Eingangshalle als Stehplatzforum nutzen können und keine Säulen den Blick auf den populären Sänger versperren. Weitere Plätze mit „Balkon-Atmosphäre“ finden die Besucher zusätzlich im ersten Stock. Neu sind solche Veranstaltungen für Ercan Kalyoncu durch seine frühere Station in Mannheim nicht. „Dort haben wir Konzerte mit Peter Maffay, Xavier Naidoo oder den Söhnen Mannheims präsentiert. 

Zugunsten der BVB-Stiftung "leuchte auf"

In der BVB-Stiftung haben wir einen idealen Partner gefunden, um die Eintrittsgelder einem guten Zweck zuzuführen.“ Die Stiftung, 2012 gegründet und im Namen abgeleitet vom BVB-Lied „Leuchte auf mein Stern Borussia“, kümmert sich beispielsweise um Bildungsangebote für Jugendliche oder unterstützte die Dortmunder Kinderklinik bei der Anschaffung eines in Europa bisher einzigartigen Kinder-Magnet-Resonanztomographen (MRT). „Ich bin über die Zusammenarbeit sehr glücklich“, betonte Kalyoncu.

BVB-Mannschaftskoch kocht

Die schwarz-gelbe Kooperation setzt sich am Abend des 17. April in der Küche fort. Der Mannschaftskoch der BVB-Profis und Amateure, Dennis Rother, kreiert unter anderem Schaumsuppe von Mais und Chili, Tatar vom US-Beef oder in Wasabi gegarte Riesengarnele.

Konzertbeginn um 20.30 Uhr

Einlass ist ab 18.30 Uhr, zeitgleich ist die Genusszeile geöffnet. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Im Anschluss wird der Scheck ans BVB-Management übergeben.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare