Benefizkonzert bei Sonneborn XXXL

Unheilig-Karten nach zwei Stunden ausverkauft

+
Innerhalb von zwei Stunden waren die 650 Karten für das Benefizkonzert von Unheilig bei Sonneborn XXXL am Mittwoch ausverkauft.

Lüdenscheid - Mit so einem Andrang hatten wohl nur die eingefleischtesten Fans gerechnet: Innerhalb von zwei Stunden waren die 650 Karten für das Benefizkonzert von Unheilig bei Sonneborn XXXL am Mittwoch ausverkauft.

Über die Breite des ganzen Parkplatzes zog sich die Menschenschlange bereits vor Öffnung des Hauses. Die ersten Fans hatten schon seit 7 Uhr vor der Tür ausgeharrt. Und der Andrang ebbte nicht ab. 

„Ich stehe für meine Kinder an“, erzählte eine Wartende. Im Inneren herrschte derweil emsiges Treiben, um des Ansturms Herr zu werden. So war der Kartenverkauf in den Eingangsbereich verlagert worden, um den Besuchern weite Wege zu ersparen. 

Letztlich ging jedoch alles friedlich über die Bühne, gegen 12 Uhr wurden die letzten Konzertkarten verkauft – zur Freude der Verantwortlichen.

Wie berichtet, tritt Unheilig am Sonntag, 17. April, zugunsten der BVB-Stiftung „leuchte auf“. Zudem dürfen sich jene, die eine Karte ergattert haben, auf Speisen und Getränke des BVB-Mannschaftskochs Dennis Rother freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare