Benefizkonzert

Unheilig begeistert Publikum - 25.000 Euro für BVB-Stiftung

+
„Der Graf“ zog die knapp 700 Gäste mit seiner sonoren, eindringlichen Stimme sofort in seinen Bann.

Lüdenscheid - Zu einem großartigen Erlebnis wurde am Sonntagabend das Sonderkonzert der Band Unheilig bei XXXL Sonneborn in Lüdenscheid für knapp 700 Besucher.

Wer eine der Eintrittskarten ergattert hatte, konnte in der Tat von Glück sagen. Die Gäste erwartete nicht nur der musikalische Höhepunkt, sondern zwei Stunden zuvor bereits ein reizvolles kulinarisches Angebot. Dennis Rother, Mannschaftskoch von Borussia Dortmund, bereitete live diverse Leckereien zu. Dabei kommentierte er sein Tun launig und kurzweilig. Zudem waren etliche Appetithäppchen vorbereitet worden. Lange Gästeschlangen bildeten sich vor den kulinarischen Stationen.

Unheilig in Lüdenscheid

Benefizkonzert von Unheilig im Möbelhaus Sonneborn XXXL

Mehr als 200 Helfer waren im Einsatz, um den Abend reibungslos zu gestalten. Es herrschte eine friedliche, angenehme Stimmung, die naturgemäß sehr viel lebendiger wurde, als „Der Graf“ mit seinen Begleitmusikern die Bühne betrat und das Publikum mit den Unheilig-Hits schnell in seinen Bann zog. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Übergabe des Erlöses der Veranstaltung. Leicht aufgerundete 25.000 Euro konnte ein Vertreter der BVB-Stiftung „leuchte auf“ vor Konzertbeginn entgegennehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare