Ungewohnter Blick: Abbruch der Kinderklinik beendet

+
Einen ungewohnt freien Blick haben Spaziergänger derzeit auf die künftigen Hohfuhr-Terrassen: Denn auch das letzte Gebäude der ehemaligen Kinderklinik wurde nun abgerissen.

LÜDENSCHEID - Einen ungewohnt freien Blick erhalten Spaziergänger derzeit auf das Gelände, auf dem in naher Zukunft die Hohfuhr-Terrassen entstehen werden. Denn in den vergangenen Tagen wurde auch das letzte noch stehende Gebäude der ehemaligen Kinderklinik dem Erdboden gleichgemacht.

Und dies bedeutet, dass in den kommenden Wochen mit den vorbereitenden Erdarbeiten begonnen werden kann. Wie Marketing-Sprecher Willi Denecke auf Anfrage unserer Zeitung erklärte, gehe es nun um die Aufteilung des weitläufigen Geländes sowie die vorbereitenden Maßnahmen für die Verlegung notwendiger Kanäle, Anschlüsse und Leitungen. Wie berichtet, soll auf der Fläche, zu dem auch das Dialysezentrum gehört, ein hochwertiges Quartier mit Stadtvillen und Einfamilienhäusern entstehen. - kes

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare