14 Unfalleinsätze für die Polizei

LÜDENSCHEID - Zu 14 Unfällen musste die Polizei zwischen Freitagnachmittag und Sonntagmorgen ausrücken. Zumeist blieb es bei Sachschäden, in einem Fall allerdings verletzte sich ein Motorradfahrer auf der Bräuckenstraße leicht.

Der 37-jährige Lüdenscheider war am Freitag gegen 20.20 Uhr unterweges und versuchte, einen vor ihm fahrenden Lastwagen rechts zu überholen. Gerade in dem Moment musste der Lkw-Fahrer allerdings wegen eines auf der Fahrbahn geparkten Lasters zur Fahrbahnmitte hin ausweichen. Der Kradfahrer seinerseits übersah das Hindernis am Fahrbahnrand und stürzte in Folge der Notbremsung. Der Mann verletzte sich leicht an der Schulter, obwohl er Schutzkleidung trug.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare