Zwei Verletzte bei Unfall auf der Reckenstraße

+
Bei einem Verkehrsunfall auf der Reckenstraße wurden zwei Personen verletzt.

[Update 17 Uhr] Lüdenscheid - Bei einem Unfall auf der Reckenstraße wurden am Nachmittag zwei Menschen leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei kam eine 22-Jährige gegen 15.35 Uhr mit ihrem Mini aus Richtung Worth-Rondell.

Im Gegenverkehr war ein Peugeot-Fahrer (44) aus Lüdenscheid unterwegs. In Höhe der Hausnummer 33 kam es zum Frontalzusammenstoß. Die genaue Unfallursache ist noch nicht geklärt. Laut Zeugenaussagen waren beide Unfallbeteiligte deutlich schneller als mit den erlaubten 30 km/h unterwegs. Die Ermittlungen laufen. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare