Beim Linksabbiegen

Unfall in Lüdenscheid: Audi kracht in Ampel - Zwischenzeitlich Folgen für Verkehr

In Lüdenscheid ist es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Audi wurde dabei schwer beschädigt.
+
In Lüdenscheid ist es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Audi wurde dabei schwer beschädigt.

Ein Auto gerät am Dienstagabend in Lüdenscheid ins Rutschen und kracht in eine Fußgängerampel. Es kommt zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.

Lüdenscheid - Bei einem Alleinunfall in Lüdenscheid ist ein Audi A3 gegen einen Ampelmast gekracht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Dafür gab es Folgen für den Verkehr.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Audi-Fahrer auf der Staberger Straße in Lüdenscheid unterwegs und wollte links auf die Hochstraße abbiegen. Beim Abbiegen geriet das Fahrzeug auf Höhe des Zebrastreifens ins Rutschen und krachte gegen den Mast einer Fußgängerampel.

Am Dienstagabend kam es daher in Lüdenscheid unmittelbar nach dem Unfall zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei riet zunächst dazu, den Bereich der Kreuzung Hochstraße / Staberger Straße zu umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare