Autofahrer überschlägt sich auf A45

LÜDENSCHEID - Die A45 zwischen Lüdenscheid-Süd und Meinerzhagen musste am Freitagmittag voll gesperrt werden. Kurz hinter der Homert waren gegen 14 Uhr zwei PKW kollidiert.

Der 26-jährige Fahrer eines Pkw aus Wesel war auf der Mittelspur gefahren und hatte sich plötzlich mehrfach überschlagen. Dabei kollidierte er mit dem 75-jährgen Fahrer eines Passat aus Dortmund. Beide Fahrer konnten sich nicht erinnern, wie es zu dem Unfall gekommen war. Beide Pkw-Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die A 45 war zwischen Lüdenscheid und Meinerzhagen für eine Stunde voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare