Kradfahrer schwer verletzt

Lüdenscheid -  Ein 60-jähriger Kradfahrer ist am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der Heedfelder Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 78-jähriger Pkw-Fahrer, der aus Richtung Lüdenscheider kam, von der Heedfelder Straße nach links in die Straße In der Dönne abbiegen und übersah dabei den Lüdenscheider, der mit seinem Motorrad in Richtung Innenstadt unterwegs war. Zwar versuchte er noch, mit einer Vollbremsung den Zusammenstoß zu vermeiden, verlor dadurch aber die Kontrollte über sein Zweirad, stürzte und rutschte in den Pkw. Der 60-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Lüdenscheid gebracht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 15 000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten kam es auf der Heedfelder Straße zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr und längeren Rückstaus. - my

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare