1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

Unfall am Autobahnkreuz Hagen: Lüdenscheider schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefan Herholz

Kommentare

Bei einem Verkehrsunfall am Autobahnkreuz Hagen wurde drei Personen verletzt, unter ihnen ein 64-jähriger Mann aus Lüdenscheid schwer.
Bei einem Verkehrsunfall am Autobahnkreuz Hagen wurde drei Personen verletzt, unter ihnen ein 64-jähriger Mann aus Lüdenscheid schwer. © Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall am Autobahnkreuz Hagen wurde drei Personen verletzt, unter ihnen ein 64-jähriger Mann aus Lüdenscheid schwer.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge fuhr am Montag gegen 13.30 Uhr eine 30-jährige Autofahrerin auf der A45 in Richtung Frankfurt und wollte am Kreuz Hagen auf die A46 in Richtung Hagen wechseln.

Als sie mit ihrem Nissan vom Zubringer nach links auf die Parallelfahrbahn fuhr, übersah sie den Mazda eines 64-jährigen Lüdenscheiders, so dass die beiden Fahrzeuge kollidierten.
Bei dem Unfall erlitt der Fahrer aus Lüdenscheid schwere Verletzungen. Die Fahrerin aus Hagen und ihr ebenfalls im Auto sitzendender Sohn (6) wurden leicht verletzt. Rettungswagen brachten die drei Personen in Krankenhäuser.
Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 13.000 Euro.

Auch interessant

Kommentare