Wir haben erste Stimmen zum Thema gesammelt

Umfrage: Haben Sie die Corona-App schon heruntergeladen?

+
Haben Sie die Corona-Warn-App schon heruntergeladen? (Symbolfoto)

Märkischer Kreis - Die neue Corona-Warn-App steht zum Download bereit und soll im Kampf gegen Corona helfen. Doch wie stehen die Menschen im Märkischen Kreis dazu?

Wir haben uns in Lüdenscheid umgehört und nachgefragt, wer die App bereits heruntergeladen hat und wer nicht. Und vor allem: warum?

Hier einige Stimmen zu dem Thema:

Volker Schmidt, Chef des MK-Gesundheitsamtes: „Ich habe die App gleich heute Morgen um halb sechs heruntergeladen. Wenn sie wirklich funktioniert, halte ich sie auch für sinnvoll. Für uns wird das gegebenenfalls besonders interessant in der Rückverfolgung von Kontaktpersonen.“

Michael Dregger, Vorsitzender RW Lüdenscheid: „Ich habe die App heute Morgen beim Kaffee heruntergeladen. Ich habe beruflich relativ viele Kontakte und auch in der Freizeit weiß man ja nicht immer, wer vielleicht länger neben einem gestanden hat. Ich finde es völlig richtig und wichtig.“

Jörg Weber, Sprecher der Lüdenscheider Feuerwehr: „Ich habe die App noch nicht heruntergeladen, werde das aber noch tun. Datenschutzrechtlich habe ich null Probleme damit. Die App ist sehr sinnvoll, wenn sie auch arg spät kommt. Ein paar Wochen früher hätte sie uns sicher besser geholfen.“

Christian Breddermann, Musiker: „Ich werde die App laden, weil ich das für sinnvoll halte. Corona betrifft die gesamte Gesellschaft. Wir haben uns das nicht ausgesucht, müssen aber die Ketten nachvollziehen. Je besser uns das gelingt, desto eher geht es für Musiker aufwärts.“

Felix Kroll, Sportlicher Leiter der HSG Lüdenscheid: „Nein, ich habe mir die Corona-App noch nicht heruntergeladen. Um ehrlich zu sein, habe ich mich noch nicht so genau damit beschäftigt. Ich habe auch erst heute morgen auf der Arbeit im Radio gehört, dass die App an den Start geht.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare