Übersichtlichere Beschilderung vor der Thünenstraße

+

Lüdenscheid - Ständig wird das Schild, das zu Beginn der Thünenstraße an der Querungshilfe auf die Teilung der beiden Fahrbahnen hinweist, beschädigt. Die rechte Spur wird schmaler und ist für Laster eigentlich gesperrt.

Dennoch verirren sich immer wieder Lkw-Fahrer auf diese Spur, die zum Parkhaus des Stern-Centers führt. Dies liegt allerdings daran, dass vorher auf der Altenaer Straße das Hinweisschild sehr hoch angebracht ist und auch mehr irritiert als aufklärt (kleines Foto, unten links). 

Um die Verwirrung aufzulösen, hat Verkehrsplaner Christian Hayer im Bau- und Verkehrsausschuss eine neue Beschilderung vorgestellt (kleines Foto, unten rechts). „Es ist klarer gestaltet und soll auch tiefer platziert werden, damit man es besser sieht“, erklärte Hayer. 

Jan Eggermann (SPD) wies zudem darauf hin, dass die Fahrbahnmarkierungen auf der Altenaer Straße nicht mehr so gut zu erkennen seien und bat um Überprüfung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare