Polizei sucht Zeugen

Überfall im Dunkeln: Männer greifen Frau in Park in Lüdenscheid an

+
Am Dienstagabend wurde eine Frau im Brighouse-Park in Lüdenscheid überfallen. 

Lüdenscheid - Überfall in einem Park in Lüdenscheid. Zwei Männer bringen eine Frau zu Boden, dann greifen sie nach ihren Wertgegenständen. Die Polizei sucht Zeugen. 

  • Überfall auf eine Frau im Brighouse-Park in Lüdenscheid
  • Zwei Männer griffen die geschockte Frau von hinten an
  • Die Polizei sucht zwei Männer mit Kapuzenpullover

Die Polizei in Lüdenscheid ermittelt nach einem Überfall im Brighouse-Park in der Nähe des Sauerfelds. Dort war am Dienstagabend gegen 18.05 Uhr eine 57-jährige Frau aus Lüdenscheid unterwegs. Auf ihrem Weg von der Paulinenstraße in Richtung Sauerfeld näherten sich plötzlich von hinten zwei Männer. 

Der eigentliche Überfall vollzog sich dann in Bruchteilen von Sekunden. Die Frau wurde von hinten angegriffen und geschubst. Sie verlor das Gleichgewicht und ging zu Boden. Als die Frau am Boden lag, entrissen ihr die Täter die Handtasche, in der sich Wertgegenstände befanden.

Frau wurde bei dem Überfall in Lüdenscheid verletzt

Bei dem Sturz und dem anschließenden Entreißen wurde die Frau leicht verletzt. Die Täter flüchteten nach dem Überfall zu Fuß in Richtung Sauerfelder Straße. 

Neben Bargeld befand sich in der Tasche auch das Smartphone - ein Iphone 6 - , daher konnte die Frau die Polizei nicht direkt vom Tatort anrufen. Sie ging zur Polizeiwache, wo sie von dem Überfall berichtete. Die Polizei fahndete im Anschluss sofort im Nahbereich, konnte aber keine Tatverdächtigen mehr antreffen. 

Polizei Lüdenscheid fahndet nach zwei jungen Männern mit Kapuzenpullovern

Weil alles so schnell ging und es bereits dunkel war, konnte die Frau nur wenig erkennen. Laut Täterbeschreibung handelte es sich um zwei dunkel gekleidete Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Beide trugen Kapuzenpullover. Die Kapuzen hatten sie dabei ins Gesicht gezogen. Nach ersten Erkenntnissen waren die Täter nicht bewaffnet. 

Die Polizei hofft auf Hinweise. Zeugen, die am Dienstag gegen 18 Uhr verdächtige Personen oder Beobachtungen am Sauerfeld - dort befindet sich der ZOB - oder im Brighouse-Park gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lüdenscheid unter Tel. 02351/90990 in Verbindung zu setzen.  

Nur unweit vom Tatort: Schwerer Unfall am Sauerfeld sorgte für ein Verkehrschaos

Erst vor einigen Tagen ereignete sich am Sauerfeld in Lüdenscheid ein schwerer Unfall. Es kam zu einem Verkehrschaos. Glücklicherweise folgenlos blieb ein krasser Verkehrsverstoß innerhalb geschlossener Ortschaft in Lüdenscheid. Völlig ungläubig zeigte sich ein Kiffer aus Lüdenscheid, als er erfuhr, was er für einen kleinen Joint zahlen muss. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare