1. come-on.de
  2. Lüdenscheid

So sehen Sie die Mondfinsternis am 16. Mai über dem MK

Erstellt:

Von: Kerstin Zacharias

Kommentare

Der Vollmond leuchtet zum Beginn des teilweisen Eintritts in den Erdschatten rötlich.
Am Montag, 16. Mai, kann über Deutschland wieder eine totale Mondfinsternis beobachtet werden - allerdings unter erschwerten Bedingungen. © Jens Büttner/dpa

Am 16. Mai wird sich über Deutschland wieder ein seltenes Phänomen ereignen: eine totale Mondfinsternis. Allerdings sollten Beobachter in Lüdenscheid vorab einiges berücksichtigen.

Lüdenscheid - Eine totale Mondfinsternis ist eigentlich ein sehenswertes und seltenes Schauspiel. Doch wenn der Vollmond am Montag, 16. Mai, den Schatten der Erde durchwandert und dabei kurzzeitig voll bedeckt wird, dann werden die Lüdenscheider wohl nur wenig von diesem Phänomen zu sehen bekommen.

Übergang vom Monduntergang zum Sonnenaufgang

Der Grund: Das Ereignis findet am frühen Morgen statt – genauer gesagt im Übergang vom Monduntergang zum Sonnenaufgang, erklärt Rolf Becker, Referent der astronomischen Abende in Lüdenscheid.

Zwar wandert der Mond schon ab 4.28 Uhr in den Kernschatten der Erde, doch die interessanteste Zeit, wenn er vollständig bedeckt wird und sich „rötlich verfärbt“, findet zwischen 5.29 und 6.54 statt – Sonnenaufgang in Lüdenscheid ist aber schon um 5.38 Uhr. „Spätestens dann ist es zu hell und man wird von dem Ereignis nicht mehr viel sehen können.“

Niedriger Winkel des Mondes: äußerste freie und ungehinderte Sicht nötig

Das zweite Problem: Der Mond wird schon zu Beginn der Finsternis in einem sehr niedrigen Winkel von nur 7,5 Grad über dem Horizont stehen, sodass man eine äußerst freie und ungehinderte Sicht in Richtung Südwesten benötigt, erläutert Becker weiter. Und: „Es darf natürlich nicht bewölkt sein.“

Wer in diesem Jahr eine weitere totale Mondfinsternis erleben möchte, sollte sich den 8. November vormerken. „Allerdings müsste man dafür in Richtung Pazifik, beispielsweise nach Hawaii, reisen“, so der Tipp des Hobby-Astronomen.

Auch interessant

Kommentare