Tolle Wikinger-Feste zum Joker-Abschluss

Viel Beifall gab’s für die Spielszene „Die wilde Zwölf“.

Lüdenscheid - Mit phantasievollen bunten Programmen ist der CVJM-Ferienjoker 2013 für 391 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren an den fünf Standorten zu Ende gegangen – und für alle Helfer gab’s zum Abschluss einen gemütlichen Entspannungs-Abend.

Die Kinder- und Jugendfreizeitstätten Rathmecke-Dickenberg und „Audrey’s“, im Vereinshaus an der Werdohler Straße 58, im CVJM-Jugendheim an der Mathildenstraße 30 und im evangelischen Gemeindehaus in Brügge drohten aus allen Nähten zu platzen – so viele Eltern, Großeltern, Geschwister und sonstige Interessierte waren erschienen, um die Abschlussfeiern mitzuerleben.

An allen Standorten wurde die große Einsatzbereitschaft der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter gewürdigt, die einen entscheidenden Anteil am Gelingen der Ferienspiele hatten. Ein herzliches Dankeschön galt auch allen, die beim Ferienjoker den Küchendienst übernommen und täglich etwas Leckeres für die Kinder und die Mitarbeiter zubereitet hatten.

Alle Veranstaltungsorte waren im Hinblick auf die Abschlussfeste mit Luftballons und vor allem mit Drachen, Schiffen, starken Wikingern und ähnlichen Motiven geschmückt worden. Im Zusammenhang mit dem diesjährigen Motto „Der Joker und die Wikinger“ präsentierten die Joker-Kinder nämlich Programme, mit denen sie ihrem Publikum Einblicke in die Workshops und sonstigen Aktivitäten der vergangenen Tage gewährten.

Was die jeweiligen Leiter (Mandy Griguhn und Jürgen Schönbeck am Dickenberg, Michael Heide-Gentz und Mona Sternberg im „Audrey’s“, Damaris Seidel an der Mathildenstraße, Janina Schmidt an der Werdohler Straße und Evelyn Bialobrzeski in Brügge) in der Rückschau auf die beiden vergangenen Wochen zusammenfassten, wurde durch Filme, Spielszenen, Wikinger-Rap und andere Tänze, Modenschauen, Spiele aller Art, Bewegungssongs und selbstverständlich auch durch die selbstverfassten Joker-Lieder unterstrichen.

Nach den Strapazen der zwei Joker-Wochen war für die 83 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Freitagabend Entspannung angesagt. Mit einem gemütlichen Beisammensein auf dem Gelände der CVJM-Kinder- und Jugendfreizeitstätte Rathmecke-Dickenberg feierten sie in lockerer Atmosphäre das gute Gelingen der „heißesten Joker-Tage aller Zeiten“. - ih

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare