Tolle Erlebnisse in der Grundschule

Ich fand die Mutprobe auf dem Indianerfest lustig. Frau Eckhardt holte etwas zu trinken, was ganz scheußlich aussah. Dann fragte sie, wer mutig genug sei, um es zu trinken. Nun meldeten sich einige Kinder. Unsere Lehrerin suchte einige aus und verband ihnen die Augen. Einige Sekunden später tranken die ausgewählten Kinder „Blut“. Jan-Philip

Es war in der dritten Klasse. Da haben wir eine Indianerparty gefeiert und eine Mutprobe gemacht. Mehrere Kinder aus unserer Klasse mussten Komisches trinken. Wer erraten hat, was in dem Getränk war, kam in die nächste Runde. Danach haben wir Gruppen gebildet und mussten unter einem Stuhl durch krabbeln. Daraufhain mussten wir sogar durch unser Klassenfenster springen. Dann mussten wir wieder durch den Flur in die Klasse. Das hat Spaß gemacht. Chiara

Wir haben im letzten Sommer eine Klassenwanderung vom Seilersee in Iserlohn nach Hemer zu unserer Klassenlehrerin gemacht. Unterwegs haben wir lustige Spiele gespielt, zum Beispiel Bälleweitwurf und Wörterschwingen. Als wir endlich ankamen, durften wir im Garten spielen. Anschließend gab es Leckeres vom Grill, selbstgemachte Salate, Brot und kühle Getränke. Gut gestärkt ging es noch in die Stadt zum Eis essen. Wieder zurück im Garten wurde der Rasensprenger zur Abkühlung angemacht. Nachdem alle Kinder pitschnass waren, wurde es Zeit, nach Hause zu fahren. Annika

Meine Klasse und ich gingen auf der Landesgartenschau in Hemer zum Wasserspielplatz. Als wir dort angekommen waren, staunten alle, wie toll er war. Jeder zog erstmal seine Jacke aus. Dann stürmten wir los. Jeder probierte alles aus. Am meisten hat allen der Wasserwerfer Spaß gemacht. Er funktionierte so ähnlich wie eine Luftpumpe, nur dass vorne ein Wasserstrahl herausschoss. Wir hatten unheimlichen Spaß, die Mädchen mit dem eiskalten Wasser nass zu spritzen. Zwischendurch gingen wir noch zum Baumspielplatz. Da spielten wir noch eine Weile auf den hölzernen Klettergerüsten. Zum Schluss fragte uns Frau Eckhardt: „Was fandet ihr denn am besten hier?“ Die meisten sagten: „Den Wasserspielplatz.“ Malindu

Klasse 4a, Freie Christliche Grundschule Lüdenscheid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare