Thünentreppe wegen Sanierung gesperrt

+
Bis zum 31. Juli bleibt die Thünentreppe gesperrt.

Lüdenscheid - Die Sanierung der Thünentreppe hat begonnen und bleibt daher bis zum 31. Juli komplett gesperrt. Der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) lässt die gesamte Stufenanlage austauschen.

Laut städtischem Bauservice ist eine Umleitung über die Corneliusstraße, Wilhelmstraße, Altenaer Straße und Thünenstraße in beide Richtungen eingerichtet.

Inklusive der Bauarbeiten investiert die Stadt rund 90.000 Euro in die Sanierung der Thünentreppe, die zuletzt in den 70er Jahren erneuert worden war. Inzwischen hatten sich Steinplatten gelöst, Mörtel bröckelte zwischen den Stufen – die Verkehrssicherheit war gefährdet. - my

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare